Memory-Schaum wird seit seiner Erfindung durch NASA-Forscher in den 1960er Jahren als Bettungsmaterial verwendet. Seitdem erfreut er sich immer größerer Beliebtheit. Speicherschaum ist der beliebteste Begriff für viskoelastischen Schaum, der eine Art von hoher Dichte darstellt Polyurethanschaum. Es ist ein künstliches Material, das weich wird, wenn es mit Körperwärme und -druck in Kontakt kommt, sodass es sich eng an Ihre Körperkonturen anpasst und beim Abkühlen wieder in seine Form zurückspringt. Speicherschaumkissen sind besonders gut, wenn Sie an Kopf leiden , Nacken- oder Schulterschmerzen.


Vorteile von Memory Foam Pillow

Memory Foam-Kissen lindern Schmerzen und Druck. Memory-Schaum wird weicher, wenn er mit Ihrem Körper in Kontakt kommt, und passt sich Ihrer einzigartigen Form an. Aufgrund seiner Fähigkeit, sich Ihren Kurven anzupassen, bietet es eine hervorragende Schmerz- und Druckentlastung für Kopf, Hals und Schultern.

Memory Foam-Kissen eignen sich für eine Vielzahl von Schlafstilen. Da Memory Foam eine fantastische Unterstützung für Kopf und Nacken bietet, ist es eine gute Wahl für eine Vielzahl von Schlafpositionen. Memory Foam-Kissen eignen sich besonders für gemischte Schläfer, da sie sich an die Form Ihres Körpers anpassen, wenn Sie sich nachts bewegen.

Memory Foam-Kissen sind hypoallergen. Wenn Sie Allergien haben, sollten Sie sich ein Memory-Schaum-Kissen ansehen, da Memory-Schaum das Wachstum von Hausstaubmilben hemmt.

Memory Foam ist auch vorteilhaft für diejenigen, die ein Bett mit einem unruhigen Schläfer teilen. Da es so energieabsorbierend ist, hat das Werfen und Drehen eines Schlafpartners auf einem Memory-Schaum-Kissen nur einen geringen bis keinen Welleneffekt. Sie sind normalerweise auch quietschfrei.

Welche Arten von Memory Foam-Kissen sind geeignet?

Heute sind verschiedene Arten von Memory-Schaum-Kissen erhältlich. Es gibt Kissen aus einem Stück Memory-Schaum und solche, die mit zerkleinertem Memory-Schaum gefüllt sind. Einige sind konturiert und andere flach. Die Wahl hängt von Ihren Schlafbedürfnissen und Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Memory Foam-Kissen können aus einem einzigen Stück Schaum hergestellt werden oder einen Kern aus zerkleinertem Schaum enthalten. Jeder Typ hat seine Vorteile. Einteilige Kissen eignen sich hervorragend für Menschen, die in einer Position schlafen und die ganze Nacht über konsequente Unterstützung benötigen. Geschredderte Memory-Schaum-Kissen sind dagegen formbarer, was Menschen ansprechen kann, die ihr Kissen zerknittern möchten, um die optimale Unterstützung zu erzielen. Geschredderte Kissen sind in der Regel auch leichter und bieten einen besseren Luftstrom als einteilige Kissen.

Feste Memory Foam-Kissen können konturiert oder flach sein. Beide Typen bieten eine hervorragende Unterstützung, aber auch konturierte Kissen werden in eine Form geschnitten, die Hals und Kopf genau im richtigen Winkel wiegt. Dies könnte die richtige Art von Kissen für Sie sein, wenn Sie dazu neigen, die ganze Nacht in einer Position zu schlafen. Wenn sich die Form des konturierten Kissens für Sie jedoch nicht richtig anfühlt oder zu viel Loft bietet - oder wenn Sie im Schlaf häufig die Position wechseln -, bevorzugen Sie möglicherweise ein flaches Kissen.

Für eine umweltfreundlichere Version sollten Sie ein Kissen aus pflanzlichem Memory-Schaum in Betracht ziehen. In pflanzlichem Memory-Schaum wird ein Teil der Erdölderivate durch pflanzliche Inhaltsstoffe wie Sojaöl ersetzt. Dieser grünere Memory-Schaum enthält weniger VOC und ist frei von Formaldehyd oder Schwermetallen. Schaumstoffe auf pflanzlicher Basis haben auch eine verbesserte Atmungsaktivität und keine chemische Entgasung. SIKAINI-HOME Memory Foam-Kissen verwenden umweltfreundlichere MDI-Materialien. Im Vergleich zu herkömmlichen TDI-Materialien weist MDI eine starke chemische Aktivität auf, und der Reaktionsprozess mit Polyether ist heftig, und es wird kein Schwermetallkatalysator verwendet, so dass die Umweltleistung hoch ist. Die Produkte des Unternehmens haben den REACH-Test bestanden, und die herkömmlichen 168 Arten von Schadstoffen werden ohne oder unter dem Gehalt getestet. Standard.

Da Memory-Schaum dazu neigt, Wärme zu speichern, suchen Sie nach einem Memory-Schaum-Kissen, das mit einem Kühlgel oder einem anderen Material mit kühlenden Eigenschaften wie Graphit, Kupfer oder Silber versetzt ist. Der Bezug des Kissens macht auch einen Unterschied in der Wärmespeicherung. Ein Kissenbezug aus einem atmungsaktiven Material wie Bio-Baumwolle oder Bambus schläft kühler als ein Kissenbezug aus synthetischem Stoff.